Diagnostik von Lebererkrankungen

Von der Symptomatik bis zur Therapie

Häufige Symptome von Lebererkrankungen sind:
  • allgemeine Schwäche
  • verminderte Leistungsfähigkeit und Müdigkeit
  • selten Ikterus (Gelbfärbung von Augen und Haut) oder Schmerzen
  • meist eine Leberenzymerhöhung
Diagnosen können sein:
  • die allgemein bekannte Virushepatitis oder seltener:
  • Autoimmunhepatitis 
  • Hämochromatose
  • Morbus Wilson,
  • Crigler-Najjar-Syndrom,
  • Dubin-Johnson-Syndrom

Hierfür ist eine subtile Labordiagnostik und Sonographie erforderlich mit dem Ziel eine Leberzirrhose oder ein Leberzellkarzinoms zu verhindern.

Verschiedene Therapieansätze – von antiviraler bis hin zu immunsuppressiver Therapie – stehen zur Verfügung.