• Sprechzeiten Mo. - Fr. von 7:30h bis 16:00h
  • 0 641/97 223-0
  • info@paep.de
  • google-plus

Grippeschutz-Impfung jetzt!

Noch besser geschützt durch die Grippesaison. Neuer Impfstoff schützt gegen vier statt nur drei Influenza Subtypen.



Die dunkle Jahreszeit rückt näher und somit auch die Grippesaison. Rechtzeitig zu den empfohlenen Impfterminen bieten Ihnen die Privatärztlichen Praxen im Schiffenberger Tal jetzt einen neuen und verbesserten Impfstoff gegen Grippe an.

Der neue Impfstoff heißt Influsplit® Tetra und hat den Vorteil, dass er gegen vier statt nur drei Influenza Subtypen wirksam ist. Das gewährleistet Ihnen einen breiteren Schutz in der Grippesaison. Der neue Wirkstoff wurde entwickelt, weil saisonale Grippewellen meist durch vier Influenza-Subtypen ausgelöst wurden: A/H1N1, A/H3N2, B/Victoria und B/Yamagata. Die bisherigen Impfstoffe enthielten jedoch meist nur drei dieser Virusstämme, und zwar die beiden A-Subtypen und einen B-Subtyp, bei dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) davon ausging, dass dieser in der Grippesaison vorherrschend sei. Das Problem: Oftmals waren beide B-Subtypen im Umlauf oder gar derjenige, der gar nicht im Impfstoff enthalten war. Diese Gefahr wurde durch die Entwicklung des neuen Impfstoffs nun gebannt. Durch die Impfung mit Influsplit® Tetra sind Sie somit besser gegen die vier großen Influenza Subtypen geschützt.

„Wer sich gegen die Influenza impfen lassen will, sollte das jetzt tun“, rät Frau Dr. Zdenka Büdinger vom PAEP. Die Grippeimpfung bietet zwar keinen 100-prozentigen Schutz gegen die Grippe, im Falle einer Infektion ist der Krankheitsverlauf jedoch nicht so schwer, da das Immunsystem schon auf eine Infektion vorbereitet ist. „Generell sollten sich daher chronisch Kranke und ältere Menschen über 60 impfen lassen“, rät Frau Dr. Büdinger. „Aber auch für alle Anderen können wir mit dem neuen Impfstoff den Influenzaschutz noch verbessern", betont die Medizinerin weiter.

Influsplit® Tetra wurde vom Paul-Ehrlich-Institut zugelassen und stand in der Grippesaison 2013/2014 erstmals zur Verfügung. Der Impfstoff ist für Kinder ab drei Jahren und für Erwachsene zugelassen. Sollten Sie Fragen zu Influsplit® Tetra oder der Grippeimpfung im Allgemeinen haben, können Sie sich gerne an unsere Praxisteam wenden.

Ihre
Dr. Zdenka Büdinger
Dr. med. Rainer Berthold
Dr. Karl Förster
Dr. Norbert Hesselbarth
Dr. Matthias Schulze

Kontakt

PAEP - Privatärztliche Praxen
Watzenborner Weg 8
35394 Gießen

Telefon 0 641 / 97 223 - 0
Telefax 0 641 / 97 223 - 12

Sprechzeiten

  • Montags 7:30 - 18:00 Uhr
  • Dienstags 7:30 - 19:00 Uhr
  • Mittwochs 7:30 - 16:00 Uhr
  • Donnerstags 7:30 - 18:00 Uhr
  • Freitags 7:30 - 16:00 Uhr